Steuerungskreis & Geschäftsstelle

Der Steuerungskreis des Netzwerks Bürger-Engagement im Mai 2019,
bei der Jahresversammlung des Netzwerks Bürger-Engagement.

von links nach rechts: 

Benjamin Paehlke
Manfred Winter         
Wolfgang Winter    

 

Sylva Heinzler
Karl-Ulrich Schaible   
Renate Sandmann


sTEUERUNGSKREIS

Das Netzwerk BE wird vom Steuerungskreis organisiert. Dieser setzt sich seit Mai 2019 aus sechs Mitgliedern zusammen. Diese sind: Sylva Heinzler, Renate Sandmann, Benjamin Paehlke, Karl-Ulrich Schaible, Manfred Winter, Wolfgang Winter.

Der Steuerungskreis wird von der Jahresversammlung auf zwei Jahre mit einfacher Mehrheit gewählt. Die Mitglieder sollen aus unterschiedlichen Engagement-Bereichen kommen. Der Steuerungskreis trifft sich monatlich, diskutiert Anregungen und Vorschläge, berät und beschließt die anstehenden Aufgaben. Teams von jeweils zwei bis drei Personen sind für die unterschiedlichen Aufgabengebiete zuständig.

geschäftsstelle

Neu ab September 2019:

Ein Mitglied des Steuerungskreises ist für die administrativen Aufgaben zuständig und fungiert im Sinne einer Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle ist interne und externe Kontaktstelle. Sie moderiert und koordiniert, sorgt für den Informationsfluss zwischen den Teilnehmern und unterstützt die Arbeits- und Projektgruppen.

Da es sich dabei um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt, gibt es keine physische Anlaufstelle; die Geschäftsstelle ist über E-Mail zu erreichen.

 

 

Neu ab Oktober 2019:
Die Geschäftsstelle des Netzwerk Bürger-Engagement ist seit 1.10.2019 an den Steuerungskreis des Netzwerks übergegangen.

 

Seit der Gründung im Jahr 2015 fungierte der städtische Beauftragte für Bürgerbeteiligung und Bürgerschaftliches Engagement, Martin Schröpel, gleichzeitig als Geschäftsstelle des Netzwerks. In der Aufbauphase erwies es sich dies als hilfreich. In der öffentlichen Wahrnehmung sorgte die Doppelfunktion des städtischen Beauftragten jedoch manchmal für Verwirrung, denn das Netzwerk wurde als städtisch gelenkt wahrgenommen.

 

Mit der Übernahme der Geschäftsstelle durch den aus sechs Personen bestehenden ehrenamtlichen Steuerungskreis wurden klare Verhältnisse geschaffen. Der städt. Beauftragte steht dem Netzwerk jedoch weiterhin beratend, unterstützend und fördernd zur Seite.
 
Bitte beachten Sie daher:
Für den Kontakt zum Steuerungskreis des Netzwerkes Bürger-Engagement verwenden Sie bitte stets die neue E-Mailadresse:

 

info@netzwerk-be.de