17 Ziele für Konstanz

Rückblick auf die Veranstaltungsreihe "17 Ziele für Konstanz",
die vom 1 - 31. Juli 2021 in Konstanz stattfand. 

Aus der großen Fülle der Veranstaltungen (HIER mehr zum Konzept und zum Programm) präsentieren wir unten stehend ausgewählte gelungene Aktionen:

 

 

Nachhaltigkeitsziel 10:    weniger Ungleichheiten (SDGs)

Stephan Grumbt:   mehr Inklusion wagen - 16.07. 2021

 

An einem Samstag direkt zu Füßen des Münsters Passanten einen Stift in die Hand drücken, damit sie ihre Vorstellungen, wie man mehr Inklusion erreichen kann, zu Papier bringen, das schafft nur Stephan Grumbt. Die Pinnwände wurden gefüllt und Ideen gesammelt, und zudem hatte die "fröhliche Singgruppe" der Caritas stimmungsvolle Lieder parat.

Nachhaltigkeitsziel 4:    hochwertige Bildung (SDGs)

Christine Giele:   Kräutervielfalt mit Freude & Genuss - 22.07. 2021

 

Unsere patente Kräuterfee zauberte für eine ganze Schulklasse und 4 Erwachsene erlebnisreiche Stunden im Lernort Vielfalt. Es gab die berühmte Schüttelbutter und natürlich Brennessel-Chips aus dem Schmetterlings-Gourmet-Feld. Ganz wichtig ist immer der Einbezug von allen Sinnen, somit bieten die Geschmackserlebnisse bleibende Lerneffekte. Diese 4 Kräuter vergisst man so schnell nicht wieder. Ein paar Impressionen vom Lernort:

Nachhaltigkeitsziel 12:    nachhaltiger Konsum und Produktion (SDGs)

Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel:    Ausstellung: Grenzen des Wachstums - 10.07. 2021

 

Wir zeigten mit einer Plakatausstellung auf der Marktstätte, wo die Grenzen des Wirtschaftswachstum liegen, welchen Schaden die EU-Handelsabkommen anrichten – und was für eine faire, nachhaltige Handelspolitik nötig ist.

 

Mit ihrer Handelspolitik untergräbt die EU die siebzehn Nachhaltigkeitsziele der UNO: Die Ungleichheit nimmt zu, Armut und Ausbeutung ebenso. Klimaschutzmaßnahmen spielen kaum eine Rolle in den Handelsverträgen, stattdessen wird eine Privatisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge angestrebt.

 

Die Inhalte der 30 Plakate unserer Ausstellung können HIER nachgelesen werden.